Tag Archives: Solidarität

Geschäftsbericht 2011 - 2014

Mit dem schriftlichen Geschäftsbericht legt der IG Metall-Vorstand Rechenschaft über seine Aktivitäten in der Zeit von 2011 bis 2014 ab. Die Delegierten haben ihn vor dem Gewerkschaftstag per Post erhalten.

Nach Beginn des Gewerkschaftstags ergänzen ihn die sieben geschäftsführenden Vorstandsmitglieder am 19. Oktober um mündliche Berichte über ihre Arbeit seit Januar 2015. Die Geschäftsberichte sind Grundlage für die Abstimmung der Delegierten über die Entlastung des Vorstands. mehr ...

So funktioniert der Neuaufbau einer solidarische Alterssicherung

Die Leistungen der gesetzlichen Rente werden seit Jahren gekürzt. Die IG Metall setzt sich für eine solidarische Alterssicherung ein - damit Lebensleistung belohnt und Altersarmut verhindert wird.

Einmal im Jahr erhalten Millionen Arbeitnehmer Post von der gesetzlichen Rentenversicherung, die sogenannten „Renteninformation“. Darin steht, wie hoch die eigene Rente voraussichtlich ausfallen wird. Der Betrag dürfte bei vielen Beschäftigten für wenig Begeisterung sorgen. Was tun? mehr ...

Brennglas deutscher Geschichte: Die Gewerkschaftstage der IG Metall

Seit 1949 gestaltet die IG Metall die Arbeitswelt der Bundesrepublik. Ihre Gewerkschaftstage sind ein Brennglas deutscher Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Was die Metaller bewegte und was sie erreicht haben.

Weite Teile Deutschlands liegen noch in Trümmern, als die Delegierten im September 1950 zum ersten ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall in Hamburg zusammenkommen. Seit nur einem Jahr existiert die Industriegewerkschaft für das ganze Bundesgebiet. Doch sie hat bereits harte Kämpfe hinter sich. mehr ...